Meta





 

wechseljahre

noch fünf tage bis zum 21. geburtstag...
gehen wir mal männlich an die sache ran. also mathematisch. einundzwanzig ist ja nun mal keine primzahl, also teilbar. durch drei zum beispiel. dann hätten wir sieben. abgesehen davon, dass es sowohl sieben todsünden als auch sieben kardinaltugenden gibt, besitzt die sieben auch eine weibliche bedeutung ...
also weiblich gesehen, esoterisch betrachtet, von biologen dementiert: "Es heißt, ALLE Zellen eines Menschen erneuern sich alle sieben Jahre, auch wirkt sich das auf die Psyche aus, man sieht alles alle sieben jahre mit anderen Augen, macht soziale Veränderungen durch, emotional genauso."

worauf muss ich einstellen? haarausfall? pigmentveränderung? typveränderung? und das alles über nacht?
oh nein, was nun? muss ich mein zimmer neu streichen? mir neue freunde suchen? meine klamottenstil ändern? meine haar in einer neuen farbe nachwachsen lassen? werde ich mir neue hobbies suchen müssen?
was, wenn mir plötzlich meine kleider und schuhe nicht mehr passen? was, wenn mich meine eigene mutter nicht mehr erkennt?

wenn es über nacht passiert, sollte ich vielleicht gar nicht mehr ins bett gehen.
ich bin paranoid.

20.12.07 16:14

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen